Gemeindebücherei

Die Gemeindebücherei ist eine öffentliche Bibliothek für Bürger aus Aschau und Umgebung und gleichzeitig Schulbibliothek für die Papst-Benedikt XVI. Grundschule Aschau a. Inn. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf der Büchereihomepage.

Die Gemeindebücherei bietet "Bücherei to go" an

Zum Bestand von etwa 8.700 Büchern/Medien gehören Kinder- und Jugendbücher, Belletristik/Schöne Literatur, Sach- und Fachbücher und Zeitschriften, sowie CD, MC, DVD, Hörbücher, elektr. Spiele u. ä.
Alle Bücher/Medien, mit Ausnahme der Nachschlagewerke und der neuesten Ausgaben der Zeitschriften sind kostenlos ausleihbar.

Mit Hilfe eines Benutzer-PC’s kann recherchiert werden, welche Bücher/Medien im Bestand sind und ob sie verfügbar oder entliehen wurden.
Zudem ist eine Mediensuche-Online möglich.

In der Bücherei finden regelmäßig Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene statt.

  • EDV Verbuchung
  • aktueller Buchbestand
  • große Auswahl unterschiedlichster Medien
  • keine Leihgebühren
  • Lesecafe
  • Medienbestand online einseh-, verlänger- und vorbestellbar!
  • gepflegte Medien
  • Einladendes Ambiente mit Lesecafe und einer schönen Auswahl aktueller Zeitschriften
  • Offenheit für Wünsche und Anregungen
  • Ein Ort der Literatur- und Informationsversorgung zu sein
  • Spaß und Interesse am Lesen zu wecken
  • Mit unseren Medien einen Beitrag zur individuellen Freizeitgestaltung zu leisten
  • Das Kulturangebot in der Gemeinde durch entsprechende Veranstaltungen zu erweitern

Kontakt, Öffnungszeiten & Ansprechpartnerinnen:

Gemeindebücherei Aschau a. Inn

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.